Samstag, 15. August 2015

Impressionen von Zypern

Strand neben dem Hotel.


Dieses Jahr verbrachten wir unseren Urlaub auf Zypern. Wir haben dort eine sehr entspannte Woche verbracht. Unsere Kinder sind nun schon grösser. Dieses Jahr kam nur noch unser 17-jähriger mit. Aus dem Grund haben wir ein Hotel gebucht, dass erst ab 16 buchbar war. Ich muss sagen, es war ein sehr guter Entscheid.


Säulen im Paphos Archaeological Park
Laut wiki ist diese Eidechse ein Hardun. Eine Agamenart. Bei uns in der Hotelanlage konnte man sie vor allem morgens an den Palmenstämmen beobachten. Auch die Katzen scheinen sie zu mögen. Zumindest hat eine der Hotelkatzen jagd auf die Echsen gemacht.

Riesige Eidechsen auf den Palmen.

In den letzten Jahren viel mir auf, dass es wohl doch, rein äusserlich gesehen, doch nicht die absolute Vielfalt gibt. Immer wieder konnte ich Menschen beobachten, die jemand aus unserem Bekanntenkreis ähnlich sahen. Oder auch Promis. So zum Beispiel bediente uns diesen Sommer ein Grieche der so aus sah wie James aus dem "Dinner for one". Ich erwartete die ganze Woche, dass er über ein imaginäres Eisbärenfell stolpert. ;-0)
Auch Mr. Bean war da. Seine Haare waren zwar rötlich (der Prototyp eines Engländers), aber seine Mimik war einfach genial. Ich musste ihn immer wieder beobachten....


Fortbewegen zu Land, auf dem Wasser und in der Luft.





Da wir nur eine Woche dort waren, konnten wir auch nicht so viele Ausflüge machen. Den Aphroditefelsen, das "must have" schlechthin, haben wir nicht gesehen. Dafür waren wir mehr im Landesinneren und besuchten dort ein kleines Dorf. Die Häuser dort dürfen nicht abgerissen werden. Sie werden alle nach und nach wieder restauriert.

Durch diese Gasse sollst du gehn...



Auch das orthodoxe Kloster Kykkos in den Bergen besuchten wir. Die Pracht in der Kirche hat uns fast erschlagen. So viel Gold....


Da wären nun die vergangen Ferien gewesen. Die nächsten sind schon gebucht. Eine drei tägige Städtereise Anfang Oktober nach Wien. Hoffentlich kommt nichts dazwischen und ist uns der Wettergott hold.  Aber die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. ;-)

Gerne mach ich noch einen Besuch bei der Rostrose und verlinke zur aktuellen Lachfaltenrettung.

Eure Gabriele

Kommentare:

  1. Hallo Gabriele
    Wunderschöne Impressionen von Zypern hast du uns mitgebracht.
    In dieser Gasse möchte ich auch spazieren gehen, hier ist es ruhig
    und idyllisch.
    So große Eidechsen habe ich in der Natur noch nie gesehen - tolle Bilder.
    LG und ein angenehmes We.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wir in diesem Dorf mit einer Reisegruppe unterwegs waren, wurde leider nichts aus dem Spaziergang durch die Gasse...
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  2. da möchte man doch glatt hinreisen.....
    xx

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, liebe Gabriele! In Zypern war ich bisher noch nicht, aber meine Eltern waren vor Jahren dort und haben mir ganz schön was vorgeschwärmt... Dass dir bei so einen Urlaub das Herzerl lacht und dadurch natürlich auch die Lachfalten massiert werden, ist klar! ;o)
    Alles Liebe von der Traude (die jetzt einfach "sowohl als auch" bei deinem Streifzug verlinkt hat ;o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Menschen sind sehr nett. Die Landschaft sehenswert. Einzig einen Reisestecker für England darf man nicht vergessen. War ja mal eine englische Kolonie. Das merkt man auch wenn man in ein Auto steigt... :-D
      lg Gabriele ☼

      Löschen