Mittwoch, 4. November 2015

Streifzug am Mittwoch

Der herbstliche Blätterfall hat noch kein Ende genommen. Aber das macht ja nichts. So können wir uns Fitness mässig schon mal aufs Schnee schaufeln einstimmen.

Bei der Durchsicht meiner geschossenen Fotos sind mir diese Woche die verschiedenen Grüntöne aufgefallen.  Sei es im noch oder, nach dem trockenen Sommer, wieder dunklem, sattgrünen Rasen.


 Das leuchtende Grün des Platanenblattes. In dem man schon die gelbe Tönung vermuten kann.



 Auch die verschiedenen Formen kommen immer mehr zur Geltung. Darf es gezackt oder lieber glatt sein?



 Auch der wilde Haufen mit den letzten lila Blüten hat durchaus seinen Charme. Die Stauden mussten allerdings am letzten Wochenende der Gartenschere weichen. Die sind nun Geschichte und warten auf dem Komposthaufen auf das nächste Jahr, wo sie ihre letzte gute Tat erbringen dürfen. Nämlich als Dünger zurück zu den Wurzeln.


Heute verlinke ich mich noch mit Jutta K "Der Natur Donnerstag".

Jetzt seit ihr wieder an der Reihe. Zeigt hier eure Garten-, Balkon- oder Fenstersimsfoto. Eines davon in eurem Beitrag, das zum Thema passt, genügt. Habt ihr vielleicht noch Deko draussen die ihr hier zeigen möchtet? Verlinkt euch hier. Ich freue mich auf euch.



Eure Gabriele

Kommentare:

  1. Hallo Gabi,
    das stimmt, dass selbst der Wald verschiedene Grüntöne hat. Vor einigen Jahren, als ich mal zur REHA im Herbst im
    Schwarzwald war, hat uns der Dozent, der einen Vortrag gab, darauf hingewiesen und seither achte ich auch sehr drauf.

    Lieben Gruß Eva,
    die dir einen schönen Tag wünscht

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Bild mit den Regentropfen ist gut gelungen.
    Ja der Herbst als Maler versteht sein Handwerk.
    Ein guter Kompost ist des Gärtners Gold, sagt man im Volksmund.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind deine herbstlichen Bilder, liebe Gabriele! Ich musste lachen, weil du meintest, wir könnten durchs Blätterentfernen gleich mal fürs Schneeschaufeln üben ;o)) Meinen Link zum aktuellen Posting setze ich dann auch gleich bei dir! Da geht's allerdings nicht herbstlich zu, sondern irisch-sommerlich - aber traumhaft schön natürlich ;o))
    Herzliche rostrosige Grüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-cliffs-of-moher.html

    AntwortenLöschen
  4. Die bunten Blätter sind im Moment wirklich der Knüller, wann hat man schon mal so eine Farbenpracht, da wird sogar der sonst so trübe November bunt.....Wir hatten heute Sonnenschein und die letzten Blätter leuchteten schon von weitem....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  5. Die bunten Blätter sind im Moment wirklich der Knüller, wann hat man schon mal so eine Farbenpracht, da wird sogar der sonst so trübe November bunt.....Wir hatten heute Sonnenschein und die letzten Blätter leuchteten schon von weitem....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. I am enjoying your lovely autumn colors. The drops of dew on each green blade is awesome!

    AntwortenLöschen