Samstag, 3. Oktober 2015

Samstagskaffee

Heute trinke ich wieder mal einen Kaffee mit euch. Sogar einen ganz speziellen. Er ist mir gestern beim Grossverteiler vor die Augen gesprungen. Kaffee aus der höchsten Kaffeeplantage der Welt, aus Nepal. Beim Kauf einer Packung spendet man gleichzeitig noch 50 Rappen den Erdbebenopfern. Da er auch kompatibel mit meiner Kaffeemaschiene ist musste ich einfach zuschlagen.






Tja was lief sonst noch diese Woche?
Ein bisschen Ergotherapie für mein Händchen. Am Donnerstag begann ich meine Fenster zu putzen. Mit Betonung auf "begann". Nach der Hälfte bekam ich unangenehmen Besuch von der Hexe. Die hatte nichts besseres zu tun, als mir ins Kreuz zu schiessen. Zum Glück war mein Jüngster schon aus den Federn gekrochen und hat die Fenster fertig geputzt. Er war mein Held des Tages! ;-D

Was sagt euch das? Ich werde alt. Kaum ist das eine Zipperlein einigermassen auskuriert, klopft schon das nächste an.... Eigentlich möchte ich wirklich nicht jammern. Meine Familie ist toll. Sie unterstützt mich oder springt auch mal ein. Meistens ohne zu murren... ;-) Aber ich bin doch erst 51! Wo soll das Enden?

Ach was solls! Die Sonne scheint. Der Kaffee ist wirklich lecker. Das Wochenende hat begonnen und nächste Woche fahre ich mit meinem Liebsten nach Wien und mache dort die Gegend unsicher.... XD

Hier noch ein Besuch bei Karminrot.

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende. Geniesst die letzten warmen Tage.
Eure Gabriele


Kommentare:

  1. Für solche Kaffees gibt man gerne etwas mehr aus. Der schmeckt bestimmt lecker! Auf solche Hexenbesuche kann man wirklich verzichten. Nur gut, dass du so fleißige Helfer hast.
    Genieße die warmen Tagen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabriele,
    alles Gute aber das hat nix mit dem alt werden zu tun. Das haben auch viele junge Menschen.
    Nach Wien, schöööön, dann kannst du meine Großnichte besuchen, die besucht und tanzt an der
    Ballettakademie der Wiener Staatsoper.
    Ich muß da unbedingt auch hin, im Moment aber hat sie keine Zeit .

    LG Eva
    die dir einen schönen Tag wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, in diesem Alter ging`s bei mir auch los mit den Zipperlein und glaub mir, es werden nicht weniger :-(
    Trotzdem, Kopf hoch und durch.
    Mach dir eine schöne Zeit und knipse ein paar schöne Fotos.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  4. "begann" fester putzen ist besser, als überlegen - ich glaube ich muss fenster putzen :)
    das war ich , auch am donnerstag :)
    bis jetzt war das nur ein gedanke :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Gedanken fängt alles an. :) Plötzlich gibts dann kein halten mehr. Bei mir ist das zumindest so. Irgend wann passts dann auch bei dir...
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  5. Liebe Gabriele,
    ich hab mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut und muss doch gleich mal bei dir rein schauen. Schön hast du´s! Der Kaffee sieht super lecker aus - also die Schachtel meine ich.
    Ja das Alter, wem sagst du das. Wir haben uns gerade neue Matratzen zugelegt, weil ich morgens immer öfter aufgewacht bin und mein Rücken und Nacken verrückt gespielt haben. Und ich sagte zu meinem Mann, kaum ist man über 40 geht es schon los;-)
    Ich wünsche dir dass du Wien geniessen kannst und dein Hexenschuß bis dahin nicht mehr spürbar ist!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia
      Die Idee zu diesem Foto entstand, als ich in eine andere Tasse Kaffee einlaufen lies. Da die aber nicht so richtig zur Schachtel passen wollte, hab ich kurzer Hand eine frische genommen. (Noch einen zweiten Kaffee wollte ich nicht trinken) ;-D Vielen Dank für deine guten Wünsche.
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  6. Ach, Du meine Güte ein Hexenschuss.. autsch.. das schmerzt!! Ich hoffe, es geht Dir wieder gut?!! Den Erdbebenopfern mit einer kleinen Spende zu helfen, ist einfach wunderbar (allerdings habe ich etwas gegen diese Alluminium-Kapseln, das gehört aber gar nicht hier hin ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole
      Dank den Medis gehts schon besser. Apropos Kapseln, sie sind nicht aus Aluminium. Auch legt diese Marke wert auf fairen Handel. Ist also alles im grünen Bereich. Mit Alu hät ich auch Probleme...
      lg Gabriele ☼

      Löschen
  7. Ich hoffe, der Kaffee hat auch gut geschmeckt, eine gute Tat war er auf jeden Fall, liebe Gabriele.
    Ich glaube ja fest daran, dass der Körper immer versucht, sich Auszeiten zu holen, wenn es da und dort zwackt. Meistens gibt er eh schon "mildere" Vorwarnungen in Form von leichten Schmerzen oder Ermüdungserscheinungen ab - so nach dem Motto, gut jetzt hast du das und das getan, aber jetzt lass gut sein und mach ein andermal weiter. Sonst tut's RICHTIG weh! Und wenn man die ignoriert, dann tut er leider wirklich richtig weh ;o))
    Herzlichst, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/irland-vor-20-jahren-zweite-woche.html

    AntwortenLöschen