Mittwoch, 4. März 2015

Langsam erwacht der Frühling

Der Schnee schmilzt dahin.
Ein eisiger Wind fegt über alles.
Die Schneeglöckchen spriessen.
Der Schnee schmilzt dahin.
Grüne Blätter der Krokusse spitzen hervor.
Auch die Winterlinge schicken ihren gelben Gruss.
Der Schnee schmilzt dahin.
Ein eisiger Wind fegt über alles.
Gabriele Sommerhalder





Nun schaut es auch bei uns langsam nach Frühling aus. Endlich! Natürlich kann es immer noch mal schneien. Aber wenn sich die ersten Frühjahrsknospen zeigen, kann es ja nicht mehr lange dauern.
Die Krokusse strecken mal das Laub vor.

Langsam bin ich kribblig auf die Gartensaison. Im Moment ist es ja dafür noch zu kalt und nass.
Alpenveilchen in ihrer voll Pracht.

Eure Gabriele

Kommentare:

  1. hallo liebe gabriele - alpenveilchen in der bude mag ich nicht, die haben so etwas altbackenes. aber in freier natur! respekt, was die natur kann, dem schnee zum trotz.
    ich habe da noch eine frage.....
    ich suche mir jetzt deine mailadresse und stelle sie Dir dort, ja?!
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön, deine Alpenveilchen, liebe Gabriele! Und auch die anderen Frühlings-Spriesserchen! Ich steh auch schon in den Startlöchern für die Gartensaison!
    Danke für deine offenen Zeilen! Nachdem das Buch ein solcher Renner war (und es der Film derzeit ist) bin ich ja richtig verblüfft, wie wenige hier in Bloggetonien die Geschichte kennen. Bei mir im (früheren) Büro haben einige das Buch gelesen und fanden es toll. Und alle waren davon überzeugt, dass ich das Buch ebenfalls gelesen hatte, weil ich eine Viell-Leserin bin. (Deshalb wurde ich ursprünglich auch neugierig auf die Story. Aber ich konnte wie gesagt von Anfang an nix damit anfangen.) Und in meinem jetzigen Büro weiß ich zumindest von einer Kollegin, dass sie mit ihrer ältesten Tochter wegen SOG im Kino war. Ist manchmal einfach auch eine Sache der Phase, in der man sich befindet. In meinem Bücherschrank stehen Werke, mit denen ich heute nix mehr anzufangen weiß und dafür liebe ich jetzt manche Bücher (und Filme), die ich früher nicht mochte...
    Ganz liebe Grüße von der Traude

    AntwortenLöschen