Samstag, 24. September 2016

Sommerende

Hallo ihr Lieben


Die letzten Tage eines schönen Sommers sind zu Ende gegangen. Die beiden ersten Tage des Herbstes sind auch schon Geschichte. Die Zeit scheint nur noch so dahin zurinnen...

Von meinem letzten Waldspaziergang habe ich euch eine Seerose mitgebracht. Auch sie ist wohl die letzte dieses Jahr.


Meine Woche lief etwas turbulenter. Eine Kollegin musste sich einer ungeplanten OP am Knie unterziehen. Jetzt darf ich ihre Stellvertretung unterstützen. Das heisst für mich mehr arbeiten. Aber es gefällt mir. Die Kinder sind süss. Sie freuen sich jedesmal wenn ich komme.


Diese Woche hatte mein Lieblingsmann Geburtstag. Nun wird am Sonntag gefeiert. Jetzt heisst es heute Nachmittag vorbereiten was nur geht. Es gibt Zitronentiramisu zum Dessert, den kann man gut heute schon machen. Auch die Kürbissuppe ist schon so gut wie fertig. Mein Mann hat sich noch "Knöpfli" gewünscht. Auch die mache ich heute schon. Morgen wärme ich sie dann schnell in der Bratpfanne auf. Den Rosenkohl könnte ich eigentlich auch schon heute rüsten. Das ist etwas, das ich gar nicht gerne mache..
Der Rahmen ist nicht sehr gross, will heissen, wir feiern mit unseren Kindern und der Schwiegermutter. Nächstes Jahr wird er dann 50, da werden wir dann das Fest etwas grösser gestalten.

Gerne setzte ich mich noch an den Kaffeetisch von Andrea.

Eure Gabriele

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich wünsche euch eine schöne, gemütliche Geburtstagsfeier und ein sonniges Wochenende
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele,
    da wünsche ich dir doch gleich alles Gute für deine Krankheitsvertretung hört sich ja wirklich gut an.
    Und deinem Mann und dir ein schönes Geburtstagsfest! Im kleinen Familienkreis ist das auch was schönes,
    so hat man Zeit sich zu unterhalten und wirklich auszutauschen!
    Alles Liebe Euch und dir gutes Gelingen der Vorbereitungen hört sich lecker an...
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabriele,
    oh, was bin ich froh, dass ich nicht mehr arbeiten muß. Der 12. November 2012 war mein letzter Arbeitstag, das werde ich nie vergessen. Doch, ich habe gerne gearbeitet, aber ich bin nun froh, dass Andere für mich arbeiten und meine Rente verdienen. Das habe ich immerhin auch 44 Jahre Tag für Tag gemacht.

    Irgendwann ist einfach Schluß.

    Eine schöne Seerose hast du mitgebracht und ich werde wohl morgen auch viele sehen, wenn ich zum See mit dem Fahrrad fahre.

    Ich wünsche dir ein scönes Wochenende und

    lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Genau so haben wir heute auch gefeiert im Familienkreis. Und gut vorbereitet ist halb gekocht.
    Bei uns im Teich blühen die Seerosen auch immer noch.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag. Und habt ordentlich gefeiert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, die Seerosenbilder, liebe Gabriele!

    Ich wünsche deinem Lieblingsmann nachträglich alles Gute zum Geburtstag und eine schöne Feier euch allen!

    Herzliche Rostrosengrüße, Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/rezept-bio-schweinefilet-mit-maroni.html

    AntwortenLöschen