Mittwoch, 27. Januar 2016

Streifzug am Mittwoch

Bei meinem Oleander haben sich Samenstände entwickelt. Letzte Woche nun öffneten sie sich. Bis jetzt hatte ich gar kein Händchen für die Samenaufzucht. Werde es aber mal probieren. Laut Google ist es zwar einfacher die Oleander durch Stecklinge zu vermehren. Aber das kann ja jeder... Auch habe ich Zeit und bin grad so schön motiviert. ;-)





Erde ist bestimmt auch noch irgendwo vorhanden. Da ich nicht genau weiss wie es am ehesten zur Keimung kommt, werde ich verschiedene Varianten versuchen. Das heisst, etwas drücke ich auf die Erde. Ein Stück bedecke ich damit. Eine Probe stell ich eher dunkel und eine Andere kommt ans Licht. Selbstverständlich werde ich euch auch immer mal wieder über meine Erfolge informieren.


Hat vielleicht jemand von euch diesen Versuch mehr oder weniger erfolgreich durchgeführt? Bin für Tipps noch empfänglich.


Jetzt besuche ich noch Jutta Ks DND

 Jetzt seit ihr wieder an der Reihe. Zeigt hier eure Garten-, Balkon- oder Fenstersimsfoto. Eines davon in eurem Beitrag, das zum Thema passt, genügt. Vielleicht habt ihr letztes Jahr eine Rabatte umgestalltet und möchtet sie hier präsentieren? Verlinkt euch hier. Ich freue mich auf euch.


 Eure Gabriele

Kommentare:

  1. Halli hallo liebe Gabriele,
    da bin ich aber mal gespannt ob das klappt.
    Spontan würde ich vermuten die Probe mit bedeckter Erde wird was, aber ich habe üüüüberhaupt keine Ahnung! :-)

    Also warte ich lieber deine Ergebnisse ab.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  2. +++++++++++

    Nun zu deinem Problem im Header.
    Ich habe mir deinen Link angeschaut und sehe weswegen er nicht funktioniert.
    Ganz am Ende deines Links stehen ein paar Buchstaben und Zeichen zuviel. Nämlich diese hier:
    "http://" (ohne Anführungszeichen)

    Meine Vermutung wo und wie das passiert ist:
    Die Zeile in Schritt 19 ist nicht ganz leer, sondern es steht bereits dieser Text "http://" drin.
    (Ein Voreintrag von Blogger selbst)
    Als du deinen Link eingefügt hast, ist der Text da geblieben bzw. versehentlich ans Ende geklatscht.

    Wie du das vermeiden kannst:
    Lösche den Text einfach raus bevor du deinen eigenen Link einfügst.

    Wie du deinen jetzigen Link reparieren kannst:
    Leider gar nicht.
    Du kannst den Menüeintrag nur löschen und dann noch mal neu erstellen.

    Wie geht löschen:
    Unterhalb von "Listenreihenfolge" (vgl Bild Schritt 20) klickst du auf das Kreuz rechts neben deinem Menüeintrag Menüeintrag "Streifzug am Mittwoch". Es öffnet sich noch ein kleines Fenster und Blogger fragt "Seitenlink löschen". Bestätige das.

    Danach erstellst du deinen Menüpunkt einfach nochmal neu.

    +++++++++

    Sooooo. Ähnlich wie du mit deiner Anzucht habe ich einfach mal alles Mögliche erklärt und versucht gleich alle Stolperfallen abzudecken ;-)
    Eigentlich wollte ich es dir per Mail schreiben, weil es als einfacher Kommi zum einen recht lang ist und thematisch gar nicht hierhin passt. Aber ich habe nirgendwo deine Mailaddy gefunden (und ich bin eigentlich auch nicht blond *lach*). Jetzt hatte ich gerade Zeit und Muse also habe ich einfach extra einen eigenen Kommi dafür geschrieben, dann kannst du ihn von mir aus hinterher auch gerne löschen.

    Ich hoffe es klappt und drücke dir die Daumen.

    Ach ja:
    Dein Link geht übrigens nur auf diesen einzigen Post. Ich hatte verstanden, dass du alle Streifzüge verlinken willst!? Falls dem so ist, dann schaue dir Schritt 17 noch mal genauer an.

    Jetzt aber....und tschüüü
    LG Naddel ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wunderschöne aufnahmen und ein interessantes Thema.
    Liebe Gabriele, leider hast du wieder mal vergessen den Link zu meiner Aktion vergessen zu erwähnen.
    Danach werde ich deinen Post selbstverständlich einsetzen.
    Bitte schick mir eine Kurzmitteilung.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ja, warum auch nicht, probieren geht über studieren!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Erfolg, vielleicht klappt es besser als gedacht, aber darüber werden wir ja sicher informiert :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Erfolg, vielleicht klappt es besser als gedacht, aber darüber werden wir ja sicher informiert :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab heute gestartet mit der Aussaat. Auf jeden Fall werde ich euch auf dem Laufenden halten!
      lg Gabriele ☼

      Löschen