Mittwoch, 6. Juli 2016

Streifzug am Mittwoch

 Die Nelke konnte mich lange Zeit nicht so begeistern. Es war die Blume die vor allem auf Trauerkränzen vor kam. Mit den langen Stielen wirkte sie immer so "wie auf Stelzen".


Seit ich aber einen Garten habe, hat sich da das eine oder andere Schätzchen dazu gesellt. Diese hier liegt mir vor allem Herzen. Ich bekam Ableger von meiner Mutter.


 Die Nelke ist eher buschig, hat aber lange Triebe und wuchert ein wenig. Man kann sie aber relativ einfach im Zaum halten.


Jetzt seit ihr wieder an der Reihe. Verlinkt euch hier mit euren Garten-, Balkon- oder Fenstersimsbilder. Der Sommer läuft auf Hochtouren. Die Sommertöpfe stehen draussen. Bei euch auch? Der Link ist eine Woche offen. Ich freue mich auf euch.

Eure Gabriele 

Kommentare:

  1. Hallo Gabriele,
    ich kenne diese Nelkenart, sie passt gut in einen Steingarten.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ups, falschen Knopf gedrückt... - Ich mache gerne Streifzüge auf der Suche nach den kleinen Überraschungen... Deine Nelke erinnert mich an einen meiner Kindheitsgärten, als dort eine schmale lange Rabatte mit ausdauernden kleinen Nelken stand, hellrosa, duftend. Seit einiger Zeit versuche ich sie wiederzufinden und in meinen Garten zu holen, ist mir aber noch nicht gelungen... Lieben Gruß, eine feine Aktion ;-) Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriele,
    das ist auch eine sehr schöne Nelke welche Du hier zeigst. Ich bin auf meiner Hunderunde auf über eine Nelkenart "gestolpert".
    Noch eine schöne Sommerpause und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen