Samstag, 24. Juni 2017

Ein blaues Feld

Hallo ihr Lieben

Unser Bauer in der Nachbarschaft hat ganz in meiner Nähe ein grosses Feld mit Lein ausgesät. Jetzt ist es in voller Blüte.


In den voran gegangenen Jahren säte er dort Korn das durchsetzt war mit Mohn. Das Korn verschwand, der Mohn kam wieder....


Der Anblick ist fantastisch. Bei den gelben blühenden Pflanzen weiss ich nicht genau, was es ist. Raps wird es wohl von der Zeit her nicht mehr sein. Vielleicht weiss es ja jemand von euch?

Das Feld wurd als Versuch angelegt. Es wachsen drei Sorten. Als Laie kann man sie aber nicht unterscheiden. Laut dem Bio Bauer ist Leint nicht einfach anzubauen, da er sich gegen Unkräuter schlecht durchsetzen kann.
Ich bin gespannt ob es was wird. Im Moment sieht alles gut aus. Aber bis zum Öl sind doch noch ein paar Prozesse zu durchlaufen.





Am Rand des Feldes entdeckte ich noch diese rosa Blüte. Ist ein bisschen aus der Art geschlagen...


Auch dieser Zitronenschmetterling scheint sich hier wohl zu fühlen.


Zum Schluss noch etwas in eigener Sache. Die Ferienzeit hat bei mir begonnen. Ich mache eine kleine Pause. Ab dem Mittwoch gibt es vorübergehend keinen Streifzug am Mittwoch. Dafür könnt ihr bei meiner Sommeraktion "Trotzt dem Sommerloch!" teilnehmen.  Alles nähere erfahrt ihr am nächsten Mittwoch.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Gerne mache ich noch einen Besuch bei Andreas Kaffeeplausch. Setzt euch doch dazu.

Eure Gabriele